KOMFORTABLES HEIZEN MIT SCHEITHOLZ & PELLETS!

Holzvergaser – Pellet Kombikessel pelletfire 20-40 T-Control

Leistungsbereich 6 bis 40 kW

Bewährte Technik – NEU KOMBINIERT

Der HERZ pelletfire 20/30/40 ist eine Kombination aus Holzvergaserkessel und Pelletbrenner. Vor allem die automatische Betriebsfortführung nach Abbrennen des Scheitholzes macht das Heizen mit dem Kombikessel besonders komfortabel!

Die bewährte Technik und das Know-How vom HERZ pelletfire aus dem Jahr 1996 wurden genutzt, um die Kombination weiterzuentwickeln und damit noch mehr Effizienz & Komfort zu garantieren.

Die großen Vorteile des HERZ pelletfire

Das Multifunktionswunder pelletfire ist eine perfekt aufeinander abgestimmte Kombination aus Holzvergaserkessel und Pelletskessel.

  • Heizbetrieb wahlweise mit Stückholz oder Pellets
    Durch die separaten Brennkammern kann flexibel, je nach Bedarf, zwischen Scheitholz- und
    Pelletsbetrieb umgeschaltet werden.

  • Automatische Betriebsfortführung
    Wird nach Abbrennen des Scheitholzes noch Wärme vom Pufferspeicher bzw. von den Heizkreisen benötigt, wird der Heizbetrieb automatisch mit Pellets fortgesetzt.

  • Verschiedene Pellets-Austragungsvarianten
    Für jede Raum- und Platzsituation bietet HERZ verschiedenste Pellets-Austragungssysteme: Austragung mittels flexibler Schnecke, Saugaustragung oder Handbefüllung.

Brennstoffe:
Stückholz bis zu Halbmeterscheiter, Holzpellets
Heizen mit Stückholz & Pellets
nähere Informationen im Prospekt!
Lagersysteme & Fördertechnik
Hier geht’s zu den verschiedenen Lager- und Fördersystemen

EINFACH, MODERN & KOMFORTABEL

Bedienerfreundliche Touch-Regelung T-CONTROL

  • Komfortable Menüführung und einfacher Bildschirmaufbau
  • Fernvisualisierung und Fernwartung via Smartphone, PC oder Tablet-PC

  • Datentransfer und Softwareupdates via USB-Stick
  • Möglichkeit einer Modbus-Kommunikation

Pelletsbrenner nachrüstbar

Sollte ein Pelletsbetrieb erst in Zukunft geplant sein, ist der Holzvergaserkessel mit Pelletsflansch die optimale Lösung. Hier besteht die Möglichkeit, den Holzvergaserkessel nachträglich mit einem vollwertigen Pelletsbrenner nachzurüsten, wenn dies zwecks Komfortsteigerung zu einem späteren Zeitpunkt gewünscht ist.